Öffentlichkeitsausschuss unterstützt nordrheinische Praxen

Der Öffentlichkeitsausschuss der KZV Nordrhein unterstützt die nordrheinischen Praxen mit einem bunten Mix verschiedener Angebote. Alle dienen dazu, die Prophylaxe zu fördern und die Zahnärzte bei einem guten Patientenservice zu unterstützen. Verdeutlicht wird, dass nur der Zahnarzt Patienten kompetent beraten kann.

Der Ausschuss nutzt dazu ein breites Medienspektrum:

  • Er ist für die Internetseite „zahnpatienten.info“ verantwortlich. Unter „Vorsorge“ stehen Artikel u. a. zu Bleaching, Zahnpflege, PZR, Individualprophylaxe und zur zahngesunden Ernährung. Unter „Therapien“ findet man alles von der Kariesbehandlung bis zu Verhaltenstipps vor und nach chirurgischen Behandlungen, im Menüpunkt „Kosten“ werden etwa die Festzuschüsse und das Bonusheft erklärt.
  • Diese und weitere Themen werden auch in der Patientenzeitschrift „Zeit für Zähne“ behandelt. Zweimal im Jahr werden mehrere Exemplare dieser Patientenzeitschrift an alle Praxen geschickt.
  • Es gibt mittlerweile 12 Zahntipps und drei Patientenpässe (Kinderpass, Erwachsenenpass, Zahnärztlicher Patientenpass für Ältere, Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftige), die der Ausschuss allen Praxen zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellt. Die Themen reichen von der Prophylaxe bis zu Endodontie und Implantaten, von „Schöne Zähne“ bis zur Zahngesundheit von Pflegebedürftigen. Moderne Füllungstherapie, Parodontitis und Kieferorthopädie dürfen natürlich auch nicht fehlen.
  • In Arztpraxen, in Cafés, beim Frisör usw. weist die KZV Nordrhein mit der Aktion „Mundgesundheit – Ihr größter Bonus“ auf Lesezirkel-Zeitschriften darauf hin, wie wichtig der regelmäßige Zahnarztbesuch ist. Zudem soll so erreicht werden, dass die Patienten schon vor dem Dezember an den wichtigen Eintrag ins Bonusheft denken.
  • Auch wichtig: Der Ausschuss unterstützt am Tag der Zahngesundheit medienwirksame Aktionen finanziell und mit zahngesunden „Give-aways“.
  • Mitglieder des Ausschusses führen regelmäßig eine telefonische Patientenberatung durch und beantworten E-Mail-Anfragen
  • Last but not least: Die beliebten kostenlosen Patientenbestellblöcke sind seit Langem millionenfach (!) an der Rezeption der nordrheinischen Praxen im Einsatz.

https://www.kzvnr.de/fuer-die-praxis/downloads/publikationen/

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0